Gemischtes Kürbiskern-Landbrot selber machen

Gemischtes Kürbiskern-Landbrot

Kürbis geht immer. Ob als Suppe, Beilage oder als Brot, der Kürbis ist in aller Munde. Ich habe Dir deshalb ein Rezept für ein leckeres gemischtes Kürbiskern-Landbrot erstellt. Hier findest Du die Zutaten und auch wie Du es am besten zubereitest. Als Grundteig benötigst Du einen gemischten Hefeteig.

Zutaten Hefeteig gemischtes Kürbiskern-Landbrot

  • 250 g Weizenmehl Type 1050
  • 250 g Roggenmehl Type 1150
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 Päckchen (100 g) getrockneter Vollkorn-Sauerteig
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Speiseöl
  • 130 g geschälte
  • Kürbiskerne
  • 50 g kernige Haferflocken

Zubereitung gemischtes Kürbiskern-Landbrot

  1. Beide Mehltypen, Salz, Trockenbackhefe und Sauerteig in eine Schüssel geben und gleichmäßig vermengen.
  2. Lauwarmes Wasser und Öl zugeben und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) in 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. 100 g der Kürbiskerne und die Haferflocken unterkneten.
  4. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
  5. Die Teigmasse mit etwas Mehl bestäuben, aus der Schüssel nehmen und nochmals durchkneten.
  6. Teig zu einem Brot formen, auf ein gefettetes Backblech geben und die Oberseite mit einem scharfen Messer diagonal 1 cm tief mehrmals einschneiden.
  7. Brot mit etwas Wasser bepinseln, mit restlichen Kürbiskernen bestreuen und nochmals gehen lassen, bis es sich sichtbar vergrößert hat.

Das Backen

  • Ober-/Unterhitze: Etwa 180°C (vorgeheizt)
    Heißluft: Etwa 160°C (nicht vorgeheizt)
    Gas: Etwa Stufe 3 (nicht vorgeheizt)
  • Backzeit: Etwa 35 Minuten
  • Brot nach dem Backen sofort vom Backblech nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

0 comments on “Gemischtes Kürbiskern-LandbrotAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.