Basilikum-Rote Beete-Brot selber backen

Basilikum-Rote Beete-Brot selber backen

Heute mlchte ich Dir ein Rezept für ein köstliches Basilikum-Rote Beete-Brot vorstellen. Du kannst es dann natürliche gerne nachbacken und ich hoffe, es gelingt Dir

Zutaten für das Basilikum-Rote Beete-Brot

Du benötigst für die Zubereitung des Brotes zwei Hefeteige. Zunächst die Zutatenliste für den ersten Hefeteig.

Hefeteig I:

  • 250 g Weizen-Vollkornmehl
  • 125 g Buchweizen, gemahlen
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Kräutersalz
  • 3 EL Speiseöl
  • 275 ml lauwarme Buttermilch
  • 2 EL gehackte Basilikumblättchen

Für den zweiten Hefeteig benötigst Du folgende Zutaten: 

Hefeteig II

  • 250 g Weizen-Vollkornmehl
  • 125 g Buchweizen, gemahlen
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Kräutersalz
  • 3 EL Speiseöl
  • 200 ml lauwarmer Rote Beete-Saft (evtl. mit Wasser aufgefüllt)
  • 200 g abgetropfte Rote Bete-Kugeln (aus dem Glas)

Basilikum-Rote Beete-Brot backen

Außerdem benötigst Du noch folgendes:

  • 2 EL Sesamsaat für die Form
  • Wasser zum Bestreichen<

Zubereitung Basilikum-Rote Beete-Brot

Für beide Teige getrennt jeweils die Mehle in einer Rührschüssel sorgfältig mit Hefe vermischen. Restliche Zutaten – bis auf Basilikum bzw. die Rote Bete Kugeln- zufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 5 Minuten zu glatten Teigen verarbeiten. Beide Teige zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Gegangene Teige leicht mit Mehl bestäuben und auf der Arbeitsfläche einzeln nochmals kurz durchkneten.

Unter Teig I das Basilikum kneten. Teig zu einer 60 cm langen Rolle formen. Teig II zu einer 60 cm langen Rolle formen, etwa 8 cm breit drücken. Darauf die gut abgetropften Rote Bete Kugeln (evtl. halbieren) verteilen. Teig von der breiten Seite her aufrollen. Beide Teigrollen umeinander schlingen, in eine gefettete, mit Sesamsaat ausgestreute Springform mit Rohrboden oder Kranzform (je Ø 26 cm) legen. Teig gleichmäßig in die Form drücken, mit Wasser bestreichen, nochmals an einem warmen Ort gehen lassen.

Das solltest Du beim Backen beachten:

  • Ober-/Unterhitze: Etwa 180°C (vorgeheizt)
  • Heißluft: Etwa 160°C (nicht vorgeheizt)
  • Gas: Etwa Stufe 3 (nicht vorgeheizt)
  • Backzeit: Etwa 45 Minuten

Das Basilikum-Rote Beete-Brot nach dem Backen aus der Form stürzen, und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

0 comments on “Basilikum-Rote Beete-Brot selber backenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*