Der Brotkasten soll aus atmenden Materialien hergestellt sein

Der Brotkasten ist sehr umstritten. Obwohl er sich mit Sicherheit bewährt hat haben doch der eine oder andere berechtigte Zweifel daran ob es tatsächlich gut ist das Brot im Brotkasten auf zu bewahren. Brot wird mit Hefe gebacken und Hefe führt in einem abgeschlossenen Raum zu rascher Schimmel Bildung. Wird jetzt das Brot in einen Brotkasten aus Kunststoff oder Aluminium gelegt kann dieses nicht atmen und es kommt zu Schimmel Bildung.

Wird das Brot im Brotkorb nur zugedeckt trocknet es zwar rascher aus aber es ist noch immer genießbar und es wird niemals schimmeln. Der Gedanke danach das Brot wieder in eine Brotkasten zu legen in dem es schon einmal zu schimmeln angefangen hat lässt am Nutzen des Brotkastens zweifeln. Allerdings ist der Brotkasten auch aus Holz im online shop erhältlich und Holz ist bekannt für die Anti- bakterielle Wirkung. Das heißt es kommt nicht so rasch zu Schimmelbildung. Holz ist atmungsaktiv und daher wird das Hefehaltige Brot ständig „belüftet“.

Ton gehört ebenfalls zu den atmungsaktiven Materialien und ist daher auch für die Aufbewahrung von Brot geeignet. Wird der Ton Brotkasten noch mit zusätzlichen Luftlöchern ausgestattet hat das Brot den idealen Aufbewahrungsort. Der Standort des Brotkastens ist frei wählbar und auch das Design ist vielfältig und Ideenreich.

0 comments on “Der Brotkasten soll aus atmenden Materialien hergestellt seinAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*