leicht und schnell

leicht und schnell

Brot backen ist ein komplizierter und zeitaufwendiger Vorgang? Diese Befürchtung haben Anfänger häufig. Die Autorin Carola Ruff möchte angehenden Hobby-Bäckern die Angst vor dem Brot backen nehmen und beschreibt in ihrem Buch „Brot backen – leicht und schnell“ einfache Rezepte, die auch ungeübten leicht von der Hand gehen. Langes Gehenlassen des Teiges ist meist nicht notwendig; so findet Leser bei „Brot backen – leicht und schnell“ auch Brotrezepte, die sich für spontan angekündigten Besuch oder ein gemütliches Sonntagsfrühstück eignen.

Brot backen ohne langes Gehenlassen

Auf 128 bebilderten Seiten zeigt die Autorin, wie man auch mit wenigen Zutaten und wenig Zeit köstliche Brote zubereiten kann. Dabei muss auf eine abwechslungsreiche Vielfalt nicht verzichtet werden: Rezepte für Weißbrote gibt es genauso wie Anleitungen für köstliche Vollkornbrote und süße Hefebrote. Die Rezepte eignen sich hervorragend für jeden Tag – so kommen Hobby-Bäcker und ihre Familien häufig in den Genuss frischgebackenen Brotes. Zutaten verkneten, in die Backform füllen und fertig backen – so einfach kann leckeres Brot entstehen.

Brotbackbuch für Anfänger und Eilige

„Brot backen – leicht und schnell“ ist ein Büchlein im handlichen Format, das in keinem Kochbuch-Schrank fehlen sollte. Lange Zutatenlisten und komplizierte Anleitungen müssen Leser hier nicht befürchten. Wohlschmeckende Brote lassen sich auch schon mit wenigen, handelsüblichen Zutaten kreieren, so das Motto der Autorin. Backen soll in erster Linie Spaß machen – und Spaß macht dieses Buch auf jeden Fall. Denn die Rezepte aus „Brot backen – leicht und schnell“ gelingen immer; ungeübte Bäcker finden so schnell in ihr neues Hobby hinein, aber auch Fortgeschrittene können in diesem Buch das ein oder andere neue Rezept entdecken. Zusätzlich zu den Rezepten enthält dieses kleine und günstige Buch auch noch eine ganze Reihe Tipps, wie sich Hobby-Bäcker das Backen erleichtern können.

 

0 comments on “leicht und schnellAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*